Ponyspiele & reiten lernen - inklusiv & individuell

Gemeinsam fürs Leben lernen - von und mit dem Partner Pferd

Wir sind ein kleiner Reitverein mit familiärer Atmosphäre, ruhig mitten in der Natur gelegen. Unser Ziel ist es, allen

Pferdefreunden die Möglichkeit zu bieten, aus der Beziehung zum Partner Pferd zu lernen - für sich selbst, für die soziale Gemeinschaft und für Natur und Umwelt. Unser Angebot reicht von Ponyspielstunden und Voltigieren über Reitunterricht für Anfänger und Dressurstunden bis hin zu Springtraining und Turnierteilnahmen. Ponyreiten, Kindergeburtstage, Reitkurse, ein Heimturnier und weitere Veranstaltungen für die ganze Familie runden das Angebot ab. Leider ist es nach unserer Erfahrung noch nicht selbstverständlich geworden, daher möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen: Unsere Angebote stehen allen Menschen jedes Alters offen, mit und ohne Behinderung, mit und ohne Migrationshintergrund. Völlige Barrierefreiheit können wir Stand heute nicht gewährleisten, aber vieles ist möglich, wenn man miteinander spricht.

Zum Kennenlernen: Schnupperstunden, Probewochen, Reitkurse, Kindergeburtstage, Ponyreiten

Schnupperstunde

Volti: 1 Unterrichtseinheit in der Gruppe

Reiten: 1 Unterrichtseinheit einzeln, je nach Reiterfahrung an der Longe oder frei geritten

Probewochen

3 Wochen mit je 1 Unterrichtseinheit Volti oder Reiten auf Reitkarte


Bitte die Tipps für neue Reiter lesen und die Stall- und Reitordnung unterschrieben zum vereinbarten Termin mitbringen. Beide Dokumente finden Sie hier zum Download. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per E-Mail an
info@ruf-birkenau.de

Nächster Reitkurs mit der KVHS Bergstraße - ACHTUNG: begrenzte Teilnehmerzahl

Wochenende 21./22.4.2018, Reitanlage Am Pfarrwald

Reitkurs für Anfänger und Fortgeschrittene zwischen 6 und 16 Jahre

Download
Beschreibung Reitkurs
reitkurs-kvhs-april-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.6 KB

Beim letzten Ponyreiten für Kinder kurz vor Fasching:

Gerne organisieren wir Ponyreiten für Kindergeburtstage. Geburtstagskinder freuen sich aber auch über einen Gutschein für eine Reit- oder Voltigierstunde oder für einen Reitkurs in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule.

Download
Informationen zu Kindergeburtstagen mit Ponyreiten
Bei gutem und bei schlechtem Wetter möglich - wir bitten darum, frühzeitig anzufragen, damit wir Ihren Wunschtermin realisieren können
Infoblatt-Kindergeburtstag mit Ponyreite
Adobe Acrobat Dokument 325.4 KB

Für Kindergarten- und Grundschulgruppen bieten wir einen altersgerechten Vormittag zum Kennenlernen des Lebewesens Pferd an.  Für weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an info@ruf-birkenau.de

News


Vorschulkinder vom kommunalen Kindergarten Birkenau zu Besuch bei uns

 

Am 13. April durften zwölf Mädchen und Jungen die Faszination Pferd live erleben. Sie hatten sich in ihren Vorschulstunden gut vorbereitet und viel gelernt. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Vanessa und Gabi und Ausbilderin Steffi war nun Praxis statt Theorie angesagt. Beim Putzen konnten sich alle Kinder langsam mit unseren Schulponys Mara und Polo vertraut machen. Anschließend galt es, einen Geschicklichkeitsparcours zu bewältigen ... Mehr Details im Pressetext


Neuer Sand für unsere Reithalle: unterstützt durch die Pfandbonaktion bei EDEKA Bylitza

Im April, Mai und Juni 2018 freuen wir uns über jeden EDEKA-Kunden, der mit seinem Pfandbon einen Beitrag zur Finanzierung des neuen Sands in unserer Reithalle leistet. Der Sand muss aus verschiedenen Gründen ersetzt werden:

  • weniger Staub ist besser für die Atemwege von Pferden und Menschen
  • ein mehrschichtiger Reitboden schont die Gelenke unserer Tiere beim Training
  • keine Verletzungsgefahr durch die jetzt noch im Sand befindlichen Hackschnitzel

Was uns besonders wichtig ist: Bei unseren Einstiegsangeboten für die Jüngsten, bei unseren geplanten inklusiven Angeboten und auch bei Kindergeburtstagen kann dann endlich auch einfach nur mal bedenkenlos im Sand gespielt werden.

 

Die notwendigen Arbeiten werden so weit als möglich in Eigenleistung von den Vereinsmitgliedern erbracht.

 

Pressemitteilung


Mitgliederversammlung am 27.4.2018

Beginn 19.30 Uhr, in der renovierten Reiterklause

Vorrangige Themen:

Bericht über das Vereinsjahr 2017, Satzungsänderung, Anpassung der Gebührenordnung, geplante Investitionen 2018, neue Angebote 2018


Pony statt Holzpferd

 

Am 12.3.2018 hatten wir die Kinder und Betreuer der Voltigier-AG der Betreuten Grundschule Birkenau zu uns eingeladen, um einmal mit einem "echten" Pferd zu trainieren. Unser Polo hat das zuverlässig wie immer gewuppt. So aufgeregt die Kinder zu Anfang waren, so begeistert waren sie am Ende. Einfach toll, war die einhellige Meinung. Mehr lesen


Die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Birkenau e. V. nehmen Abschied von

 

Alfred Motschilnig

 

Wir bewahren Alfred gerne in Erinnerung als einen freundlichen, humorvollen und stets hilfsbereiten Menschen, der unseren Verein über viele Jahre hinweg als engagiertes Mitglied und Pächter der Reiterklause begleitet hat.


Reit- und Fahrverein Birkenau vertreten auf dem Internationalen Festhallenturnier 14.-17.12.2017

 

Zum 46. Mal ist Frankfurts Festhalle Gastgeber für den Pferdesport. Die Festhalle präsentiert sich als einladende Bühne für Spitzenreiter aus aller Welt genauso wie für Hessens Spring- und Dressurreiter.

 

Die Bewerbung unserer Reiterin Mira Appel für die Teilnahme am NÜRNBERGER-Führzügelwettbewerb am 15.12. wurde akzeptiert. Ihren Bewerbungsbeitrag, die Festhalle im Schuhkarton, könnt ihr hier anschauen.

 

Wir drücken ganz fest die Daumen!

Ein anstrengender, aufregender, aber großartiger Tag im Frankfurt

15.12.17, nachmittags: Abreiten gemeinsam mit Michael Jung ... 16:50 Uhr: gefühlte 45 Grad Hitze in der Festhalle ... super angefeuert von Familie und Vereinsfreunden ... Pony etwas übereifrig ... trotzdem alles gut geklappt :-)


Weihnachtsreiten am 1. Advent, 3.12.2017, von 15.00 bis 18.00 Uhr auf der Reitanlage am Pfarrwald. Während die Kinder auf den Schulponys des Vereins kostenfrei reiten durften, konnten sich Eltern und Freunde bei Crêpes, Bratwurst und Glühwein aufwärmen. Bei kleinen Vorführungen zeigten die Reitschüler des Vereins, was sie in den vergangenen Wochen vorbereitet hatten.

 

Der Vorstand des Reitvereins möchte sich bei all jenen bedanken, die über das Jahr zum Gelingen der Vereinsarbeit beigetragen haben. Sie haben durch ihr Engagement zahlreiche reitsportliche Erfolge, ein rundum gelungenes Turnier und viele weitere Angebote für Familien und Kinder möglich gemacht. Ein besonderer Dank geht an die Sponsoren aus Birkenau und der Umgebung: mit ihrer Unterstützung konnte ein neues Schulpony und modernes Trainingsmaterial angeschafft werden.  Auch die Erneuerung der Hallenbande wurde mit Hilfe von Spenden und durch die fleißigen Hände einiger Eltern umgesetzt. Weitere Sanierungsmaßnahmen an den Gebäuden und Einrichtungen der Reitanlage sind in Planung.


Neubau der Hallenbande

Hier geht's zum Video vom Abriss der alten Hallenbande

 

Auch beim teils kniffligen Aufbau der neuen Hallenbande hatten wir viele tolle Helfer:


11 Starter erfolgreich in Weinheim

Am Samstag, dem 23.9.2017 räumten unsere Mädels beim Turnier in Weinheim reichlich Platzierungen ab. Ergebnisse und Fotos findet ihr auf unserer Erfolge-Seite. Ein großes Dankeschön geht an alle Ausbilder, Betreuer, Helfer und Eltern, die diesen schönen Tag möglich gemacht haben.


Tag der offenen Tür am Sonntag, 10.9.2017

1000,- Euro Spende erhalten
Bürgermeister Helmut Morr hat entschieden, das Projekt „Therapeutisches Reiten beim RuF Birkenau“ mit 1.000 Euro aus der Zuwendung des Lions Club Rimbach/Weschnitztal an die Gemeinde Birkenau zu unterstützen. Dank dieser Förderung und einer Zuwendung der Sparkassenstiftung Starkenburg konnte der Verein ein neues Schulpony anschaffen: Anton. Zusammen mit Fjordpferd Polo soll er schon bald Kindern mit und ohne Handicap ermöglichen, in speziell gestalteten Stunden mit therapeutischem Ansatz ganz besondere Erfahrungen zu machen und daran zu wachsen.

 

Im Bild v. l. n. r.: Die Spendenübergabe mit Ulrike Josefiak, Lions Club Rimbach/Weschnitztal; Helmut Morr, Bürgermeister Birkenau; Christoph Josefiak, Lions Club Rimbach/Weschnitztal; Anton, dem neuen Schulpony und Lara Ferrarese, Vorstand RuF Birkenau

 


Die Erlöse fließen voll und ganz in das Projekt "Sanierung der Hallenbande", sodass die Reit- und Volti-Stunden, die in der kommenden Wintersaison wieder hauptsächlich in der Halle stattfinden, unter besseren Sicherheitsbedingungen durchgeführt werden können.


Lions Club Rimbach Weschnitztal fördert Jugendarbeit anlässlich der Ferienspiele

Unter dem Motto "Gemeinsam Gutes tun" hat sich der 2010 gegründete Club die Förderung von größeren und kleineren sozialen Projekten im Raum Weschnitztal mit den Gemeinden Fürth, Rimbach, Mörlenbach und Birkenau zum Ziel gesetzt. Der Reit- und Fahrverein freut sich über eine Förderung i. H. von 100,- Euro, mit der die Jugendarbeit speziell im Zusammenhang mit den Ferienspielen gewürdigt wird. Danke, Lions!



Unsere Reiter beim Heimturnier 24./25.6.2017


Birkenauer Dressurtage 24./25.6.2017

Samstag: 8.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr

Sonntag: 8.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr

 

Dressurprüfungen von der Führzügelklasse bis zur Klasse M, Schulpferdeprüfungen

 

Eintritt frei, warme Speisen in Zusammenarbeit mit dem Restaurant Athen, Kaffee, Kuchen, Getränke

BITTE BEACHTEN: Die Zeiteinteilung wurde geändert, hier die aktuelle Version. Betroffen ist die Prüfung Nr. 2 - Näheres auf www.nennung-online.de

Download
Zeiteinteilung Birkenauer Dressurtage 2017 -geändert
Zeiteinteilung für unser Heimturnier am Wochenende 24./25.6.2017 - bitte die Änderung bei Prüfung Nr. 2 beachten
ZE Dressurtage 2017-geändert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.4 KB
Download
Ergebnislisten Birkenauer Dressurtage 2017
Ergebnisse aller Prüfungen mit Wertnoten und Platzierungen
ergebnisliste-turnier-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 50.3 KB

DANKE ...

... an alle Spender und Sponsoren, fleißigen Helfer und das DRK Birkenau auch im Namen aller Pferdefreunde und begeisterten Pferdesportler, die bei unserem Jahreshighlight zu Gast waren.




RuF Birkenau wird von der Sparkasse Starkenburg gefördert

Beim Vereinsvoting der Sparkassenstiftung Starkenburg unter dem Motto "Näher dran" wurde das Projekt "Schulpony für die kleinsten Reitanfänger" von der Jury für einen Sonderpreis ausgewählt. 108 Projekte waren eingereicht worden, 54 erhielten eine Spende zwischen 1.000 und 5.000 Euro.

Wir dürfen uns über 1.000 Euro freuen, die wir in ein superbraves, ruhiges, nicht zu großes Pony für unsere jüngsten Reiter investieren werden. Danke!

Galerie

Was geht ab?

Schnuppern


Übrigens: Um die Infos und Fotos auf unserer Facebook-Seite anschauen zu können, muss man nicht bei Facebook registriert sein. Unsere Facebook-Inhalte sind für jeden sichtbar!

 

Außerdem findet ihr uns auf Instagram: @rufbirkenau